Der Neuste Stand 

Immer noch kurz vor dem Geburtstag hat unsere kleine Maus sage und schreibe 

8 Zähne 

Sie kann sich super schön hin und her drehen. Natürlich auch auf den Bauch. 

Wenn sie möchte kann sie auch vorwärts robben. 

Ich glaube fast, sobald niemand hinsieht Zack liegt sie anders herum, oder wo ganz anderes. 

Das Umfeld nennt sie faul. Aber ich sage, sie hat noch Zeit. 

Diese fragenden Blicke, wenn ich sage, laufen? Sie kann ja noch nicht mal krabbeln.

Von jetzt wird es aber Zeit, bis was auch immer hab ich alles gehört. Und ich sag trotzdem immer wieder, ihre Zeit kommt schon noch. In Kindergarten werde ich sie nicht mehr tragen müssen.

Es ist eigentlich schade, dass das Umfeld so auf das Laufen pocht. Es ist noch kein Mensch auf allen vieren geblieben. Alle richten sich irgendwann auf. 

Das erste Jahr 

Es nähert sich in großen Schritten der erste Geburtstag und die Mama (ich) ist so was von aufgeregt. Ein ganz großes Ereignis.

Der Kuchen steht schon fertig im Kühlschrank, die Wohnung ist blank poliert, die Gäste können kommen.

Natürlich betrübt es mich, dass nicht alle Omas Zeit haben zu kommen. Aber der Geburtstag wird kräftig nachgefeiert. 

Wahrscheinlich bekommt unsere kleine Mausi auch noch gar nichts richtig mit, zumindest erinnere ich mich nicht an meinem ersten Geburtstag. Aber das ist egal. 

Es wird jede Menge Bilder davon geben. Ich freu mich schon ganz doll darüber. 

Was es gibt fragt ihr euch bestimmt. Es gibt eine Kiste Lego duplo.

Von der einen Oma eine Kugelbahn. Von der anderen Bauklötze. Von der uroma eine Kette. 

Nicht zu viel, denn diese überladenen Kinderzimmer, voller Spielzeug lässt die Kreativität nur begrenzt seinen freien Lauf. Somit gibt es auch nur Dinge, mit denen kreativ gespielt werden kann.

Die kugelbahn musste einfach her, wie soll ich sagen, die war im Angebot 😂

Ich glaube der Papa kann dieses Wort schon nicht mehr hören. Aber macht nichts…. ist halt so.

In kürze mehr… 

Osteophatin Teil zwei 

Nachdem wir heute morgen beim Kinderarzt waren, ich sag mal so… um andere Leute zu beruhigen, wie z.B. Mausis Oma, meine Mutter, saßen wir heute gefühlt zwei Stunden im Warteraum des Kinderarztes nur um dann innerhalb von fünf Minuten zu erfahren, dass mit ihr alles in Ordnung ist.

Alles super alles klasse, Lunge ist frei, husten ist gut, klasse und schon war der Arzt aus der Türe.

Ich wäre ja nicht gegangen, aber es gibt Leute, so wie meine Mutter, die Solange auf dich einreden, bis zu klein beigibst. 

Nun dann später zum Osteophaten, sie hat sich unendlich viel Zeit genommen, unsere kleine Maus, war bei der letzten Behandlung nicht mehr zu beruhigen gewesen. Somit hat sie sich sehr viel Zeit gelassen. Mit einem unglaublich warmherzigen Wesen, sich ihr genährt. 

Ich muss sagen, ich hab nicht pudelwohl gefühlt, das sind eben die Unterschiede zwischen den Heilpraktikern wozu ich den Osteophaten definitiv zähle, zu dem allgemein Mediziner, wobei ich sagen muss, er gehört noch zu den Ärzten dem ich am meisten Vertraue, also unserem Kinderarzt.

Sonst halte ich ja so gut wie nichts von der Schulmedizin, aber das führt zu weit.

Ich selbst nehme keine Pillen, egal welcher Art.

Und ich geb auch meinem Kind keine, wenn ich es vermeiden kann und mit Kräutern das selbe erreichen kann.

So eigentlich wollte ich euch nur teilhaben lassen, an dieser herzerwärmenden Begegnung. Meiner kleinen maus hat es sichtlich gutgetan. Und wir werden abwarten was die nächsten Tage so mit sich bringen.

Oh oh da hab ich doch glatt…

Die nächsten zähnchen unterschlagen.

Eines schönen Morgens, Mama versuchte bei klein Mausi die Zähne zu putzen…

Das Ende vom Lied, Mama musste etwas nachdrücklicher helfen, da blitzen unten, neben den beiden Zähnchen, die sie schon nach vier Monaten bekam, doch tatsächlich zwei neue Zähnchen.

Der Eine war schon zur Hälfte draußen und der Andere ein kleine Stückchen zu sehen.

Seit wir nun sechs Zähnchen haben, gibt es auch ab und zu feste Stückchen zu essen.

Das Lustige ist, ich sag mal bis jetzt noch, das sie immer Geräusche macht beim Kauen, wie wenn etwas besonders gut schmeckt. Hört sich etwa so an : mjam mjam mjam mjam mjam 😋 

Nun singt Mama immer das Zahneputzlied selbst gedichtet.

Zähne putzen oh wie fein, 

die Zähnchen sind jetzt gleich ganz rein.

Nach dem Refrain von wer will fleißige Handwerker sehn.

Bei uns werden ständig neue Lieder erfunden. Nur leider hab ich die am nächsten Tag schon wieder vergessen. Vielleicht sollte ich sie mal aufschreiben / aufnehmen.

Zähnchen put put put

Am Montag den 20. hatte unsere kleine Maus einen sehr anhänglichen Tag, irgendwie hab ich das Gefühl gehabt, dass sie Fieber hatte. Nach Messung des fiebert mittels Ohr Thermometer war etwas erhöhte Temperatur. 37,6 Grad 

Allerdings hat mir das alles keine Ruhe gelassen und hab die manchmal nachgemessen, mit dem richtigen Thermometer im Popo. Entweder ist die Temperatur nach oben geschossen, oder die Angabe war nicht richtig. Es waren schon 39,8 Grad

Ich gehöre nicht zu den Menschen, die gerne zum Arzt gehen, somit haben wir erst mal abgewartet. Und siehe da: am nächsten morgen war alles wieder in Ordnung und die beiden Schneidezähne oben blitzten durch das Zahnfleisch.

Nun hat unsere kleine Mausi vier Zähnchen 

Kleine Mausi ganz gross

Nun sind 38 Wochen vergangen und ich trau mich unter die Leute.

Am Freitag wären wir bei einer Mutter Kind Gruppe. Das diese nur aus drei Müttern besteht, finde ich gut. Denn so hat man doch gleich mehr Kontakt zu allen.

Ich freue mich schon auf nächsten Freitag.

Unsere Mausi dreht sich nun immer öfters.

Sie versucht auch mit dem Popo schon hoch zu kommen und zieht die Beine an.

Selbst meine Oma meinte heute, ob sie denn schon krabbelt oder etwa laufen kann, denn die Greta. Ist im Januar ein Jahr geworden, würde sich schon hochziehen zum Laufen.

Ich packe nun meine imaginäre Schallplatte aus: nein sie krabbelt noch nicht, hat ja noch Zeit.

wir freuen uns, dass sie sich jetzt immer öfters umdreht.

nach einem, aber jetzt wird es langsam Zeit, verfalle ich in die nächste Leier.

Sie hat doch alle Zeit, die sie braucht. Sind noch alle Kinder irgendwann gelaufen. 😂

Aber schön, das sich alle (Achtung Ironie) freuen, das es uns gut geht.